GESCHICHTLICHES

Feuerlaufen ist uralt und wurde schon vor ca. 4000 Jahren in verschiedenen Kulturen praktiziert.
Auch heute noch laufen Menschen auf allen Kontinenten über das Feuer.

Auf Hawaii laufen die Ureinwohner über glühende Lava,
auf den Fidschi-Inseln wird von heiligen Männern der Gang über glühende Steine betrieben.

Inder gehen über glühende Holzkohlen, und auf Bali und Sri Lanka finden Feuerläufe innerhalb religiöser Feiern statt.
Auf Mauritius wird zum Abschluss eines jährlichen Festes ein mit glühenden Kohlen gefüllter Graben
überquert und auch in China werden zur Verehrung der Göttin Mae Tabtim Feuergruben durchlaufen.
In Spanien, in der Region Castilla y Leon wird jährlich von den Einheimischen
am 23. Juni die Zeremonie des Feuerlaufs durchgeführt.
Im griechischen Mazedonien findet seit dem 16. Jahrhundert jedes Jahr
am 21. Mai zu Ehren der heiligen St. Helena und des heiligen
St. Constantin ein Feuerlauf statt.

Und seit den 80er Jahren verbreitet sich das Feuerlaufen immer mehr in ganz Europa.

Logo